Zustellung – heute noch | Kurierdienst Hamm – Kurier Direktfahrten

Kurierdienst Hamm – Kurier Hamm – Direktfahrten:

Abholung in 60-120 Min.
über 95% garantiert!

in Hamm, deutschlandweit und in allen Wirtschaftszentren Europas

Heute noch geliefert

für Eiliges, das gestern schon da sein sollte - Direktfahrten deutschland- und europaweit

Günstiger Fixpreis

bis zu 1.200kg Nutzlast pro Fahrzeug und
vom Brief bis zu 10 Europaletten

Kurier Hamm - Kurierdienst Hamm - Expressversand, Stadtkurier, Overnight in Hamm und Umgebung

Fragen? Jetzt anrufen

Kundenservice Mo-Fr 7-20 Uhr
040 228 597 20
oder per Mail:
anfrage@zipmend.com

Mit monatlich über 1.000 Kurierfahrten sorgt unser Kurier Hamm täglich dafür, dass die Produktion läuft, die Montage klappt und der Messeauftritt gelingt

Exzellente Beratung

Persönlicher Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner per Telefon und kompetente Beratung

Automatische Information

Automatische Information nach Be- und Entladung der Aufträge

Sofortige Rückmeldung

Schnelle Rückmeldung auf Anfragen, Angebote und Aufträge

Online Preis kalkulieren

Online Preis kalkulieren und Kurier online buchen

Reibungslose Abwicklung

Schnelle Abholung

in Hamm und deutschlandweite in 60-120 Minuten

Europaweit

Verfügbar in nahezu der gesamten EU und Schweiz

Einfache Zahlung

Zahlung auf Rechnung, per Kreditkarte oder per Paypal

Zuverlässige Lieferung

Pünktliche Lieferung, auf Wunsch mit vorheriger Avisierung

Top Bewertungen

Google Bewertung
4.9
Basierend auf 367 Rezensionen

Glückliche Kunden

Zufriedene und glückliche Kunden

Preisübersicht Kurierdienst Hamm - Kurier Direktfahrten

In der Tabelle finden Sie unsere Kurierdienst Hamm Preise innerhalb Deutschlands für Kurierfahrten und Expressversand. Zur genauen Preis Kalkulation und Buchung nutzen Sie bitte unseren Preisrechner.

bis 250km

bereits ab:
1,07 EUR/km
  • Abholung in 60-120 Min.
  • Zustellung per Direktfahrt
  • Bis 1.200kg Nutzlast pro Fahrzeug
  • bis zu 10 Europaletten
  • bis zu 480x210x210cm
  • Beladung seitlich und von hinten

250km - 400km

bereits ab:
0,80 EUR/km
  • Abholung in 60-120 Min.
  • Zustellung per Direktfahrt
  • Bis 1.200kg Nutzlast pro Fahrzeug
  • bis zu 10 Europaletten
  • bis zu 480x210x210cm
  • Beladung seitlich und von hinten

über 400km

bereits ab:
0,65 EUR/km
  • Abholung in 60-120 Min.
  • Zustellung per Direktfahrt
  • Bis 1.200kg Nutzlast pro Fahrzeug
  • bis zu 10 Europaletten
  • bis zu 480x210x210cm
  • Beladung seitlich und von hinten

Kurier Hamm: Mindestens 49,- EUR; Alle Preise jeweils zzgl. MwSt.

  • Inkl. 60 Minuten für Beladen, Entladen und sonstige Wartezeit. Jede weitere angefangene Stunden 30,- EUR netto
  • Fahrzeug hat i.d.R. keine Hebebühne
  • Wenn das Packstück einer Sendung mehr als 31 kg wiegt, dann benötigt der Fahrer Hilfe beim Be- und Entladen (Ausnahme: Hebebühnen-Fahrzeug mit Hubwagen)
  • Kein Palettentausch
  • Insel Transporte nur auf Anfrage
  • Rechnungsversand erfolgt per E-Mail

Haben Sie einen größeren Auftrag oder benötigten Sie ein detailliertes Angebot, so können Sie hier unseren Vertrieb kontaktieren und ihm eine Anfrage stellen.

Kunden-Bewertungen - Fahrzeuge und Fuhrpark - Transport-Versicherung

Exzellente Bewertungen

Unser Express Service ist überzeugend und sorgt für eine reibungslose Abwicklung
Bewertungen ansehen >

Unsere Fahrzeuge

Mit über 7.500 Fahrzeugen sind wir immer in der Nähe von Hamm.
Unsere Fahrzeuge >

Speditions- und Transport-Versicherung

Ihre Sendung ist mit über 40 EUR pro kg Sendungsgewicht versichert.
Mehr zur Versicherung >

Unser Kurier-Angebot in der Umgebung von Hamm

Leistungen Kurier Hamm - Kurierdienst Hamm - Direktfahrten - Kurierfahrten

Kurier Hamm - Kurierdienst Hamm - Expressversand - Stadtkurier - Overnight

Keine Zeit für Umwege? Als Kurierdienst sind wir Logistik-Experte für Direktfahrten und Expressversand. Wir sind täglich mit unseren Kurierfahrzeugen in allen Postleitzahlen von Hamm (59063-59077), in der Vorwahl 02381 sowie ganz Nordrhein-Westfalen unterwegs. Unser Kurierdienst Hamm holt Sendungen vom Flughafen ab, stellt diese auf der Messe zu oder bringt diese als Stadtkurier in die Innenstadt von Hamm.

Im Umland von Hamm und deutschlandweit führen wir zuverlässig Speditions-Sonderfahrten und Eiltransporte durch. Dazu verfügen wir über ein Kurier- und Express Speditions-Netzwerk von über 7.500 Fahrzeugen die schnell und flexibel in 60 bis 120 Minuten verfügbar sind.

Unsere Kunden kommen vor allem Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau, Veranstaltung und Messe, Spedition sowie der Elektrotechnik. Hierzu zählen nahmhafte Konzerne aus Hamm und Umgebung aber auch viele Mittelständler.

Für diese transportiert unser Kurierdienst Hamm von Dokumenten bis zur Palette alle Arten von verpackten Sendungen schnell und per Direktfahrt zum Empfänger. Hierzu zählen der taggleiche Expressversand aber auch die Zustellung am nächsten Tag zu Arbeitsbeginn (Overnight). Zögern Sie nicht uns nach einem Angebot für Ihre Express Logistik zu fragen.

Leistungen unseres Kurierdienst {ort]:

  • Direktfahrten
  • Direkt-Transporte
  • Eiltransporte
  • Express Kurier
  • Express Kurierdienst
  • Express Spedition
  • Express Transporte
  • Expressversand
  • Kurierfahrten
  • Overnight Express
  • Same Day Delivery
  • Sonderfahrten Spedition

 

 

Spezielle Leistungen:

Einwohner Hamm

179.111

 

Land und Bundesland

Deutschland, Nordrhein-Westfalen

 

Postleitzahlen (PLZ) Hamm

59063-59077

 

Vorwahl Hamm

02381

 

Wichtige lokale Branchen in Hamm

Chemieindustrie, Autozulieferer, Stahlindustrie, Logistik, Energieindustrie

Verkehrinfrastruktur in Hamm und Umgebung:

Autobahnen

A 1, A 2, A 44, A 445

 

Bundesstraßen

B 63

 

Flugfhäfen

Flughafen Dortmund (20 km)

 

Häfen

Binnenhafen Hamm

 

Güterverkehrszentren (GVZ)

GVZ Herne/Emscher

Messegelände

Messe Dortmund

 

Wichtige Messen

Im Jahre 2016 erbrachte Hamm, innerhalb der Stadtgrenzen, ein Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 5,044 Milliarden €. Das BIP pro Kopf lag im selben Jahr bei 28.101 € (Nordrhein-Westfalen: 37.416 €, Deutschland 38.180 €) und damit deutlich unter dem regionalen und nationalen Durchschnitt. In der Stadt gab es 2016 ca. 81.600 erwerbstätige Personen. Die Arbeitslosenquote lag im Dezember 2018 bei 8,4 % und damit über dem Durchschnitt von Nordrhein-Westfalen mit 6,4 %.

Wichtigste Industriezweige waren der Bergbau und die Metallindustrie. Durch den Strukturwandel traten jedoch neue Industrien hinzu (Chemie und Autozulieferer).

Auf dem heutigen Stadtgebiet gab es im 19. Jahrhundert eine Reihe von Bergwerken, Zeche Radbod, Zeche Sachsen, die Zeche Maximilian und das Bergwerk Heinrich-Robert (vormals Zeche De Wendel). Von den ursprünglich vorhandenen Zechen wurde auf dem Bergwerk Heinrich-Robert als Bergwerk Ost bis Ende September 2010 noch gefördert, bis 2011 fand dort noch der Rückbau der Anlagen untertage statt. Am 9. Juni 2008 beschloss die Ruhrkohle Aktiengesellschaft, das Bergwerk Ost zu diesem Termin stillzulegen. Geschlossen wurden vorher in der Reihenfolge ihrer Nennung die ehemaligen Bergwerke Maximilian, Sachsen und Radbod. De Wendel war zuvor in „Heinrich-Robert“ umbenannt worden. Damit endete die 109-jährige Geschichte des Steinkohlenbergbaus in Hamm, die mit der Eröffnung der Schachtanlage De Wendel (später Heinrich-Robert) begonnen hatte. Die ca. 2500 Arbeitsplätze der Kumpel, die noch auf dem Bergwerk Ost beschäftigt waren, sollten sozialverträglich abgebaut werden. Gleichzeitig schloss mit dieser Anlage die letzte Förderanlage des Ruhrgebiets, die noch Kokskohle förderte. Hoffnung setzten die Bergleute in die Planung des Bergwerks Donar, das im Bereich zwischen Bockum-Hövel und Drensteinfurt entstehen sollte. Die Planungen zur Errichtung dieses Bergwerkes seien von der Schließung des Bergwerks Ost unabhängig, hieß es dazu, wurden jedoch 2012 endgültig eingestellt.

Die Stahlindustrie wurde durch ein Röhrenwerk der Hoesch AG, die Thyssen Draht GmbH und die Westfälische Drahtindustrie (WDI) repräsentiert. Heute wird dieser Industriezweig von der Mannesmann Precision Tube GmbH, mit Sitz in Hamm und der Mannesmann Line Pipe GmbH vertreten, die im Mehrheitsbesitz der Salzgitter AG sind. Beide sind aus der früheren Hoesch-Niederlassung entstanden. Die frühere Thyssen Draht GmbH ist heute Teil des österreichischen voestalpine-Konzerns und firmiert unter dem Namen voestalpine Böhler Welding Germany GmbH. Nach zwischenzeitlicher Zugehörigkeit zu anderen Unternehmen ist die WDI wieder als eigenständiges Unternehmen tätig.

mehr Infos zu Hamm bei Wikipedia