zipmend Express Logo

Kurierdienst Sachsen-Anhalt – Eiltransport – Kurierfahrten

Heute noch geliefert

Erfahre mehr über unsere Services in:

Ihre Vorteile

Online Preisrechner

Sie erhalten direkt ein Angebot und sparen Zeit bei der Kalkulation.​

Persönlicher Kontakt

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar und sorgen bei Fragen für Klarheit.​

Sofortige Rückmeldung

Wir antworten innerhalb weniger Minuten auf Ihre Transportanfrage.​

Pünktlicher Expressdienst

Wir laden zur gewünschten Zeit und fahren dann direkt zum Empfänger.

Unser Service in Sachsen-Anhalt

Exzellente Beratung

Sie erhalten jederzeit schnelle Rückmeldung auf Anfragen für Transporte

Reibungslose Abwicklung

Sie erhalten automatische Informationen über den Status ihrer Sendung für ein ruhiges Gewissen

Transportversicherung

Ihre Sendung ist mit über 40 EUR pro kg Sendungsgewicht versichert. Mehr erfahren >

Über 6.500 Unternehmen versenden schneller mit zipmend

zipmend Kundenlogo BIG-direkt
zipmend Kundenlogo Luther Rechtsanwälte
zipmend Kundenlogo Messebau Franken
zipmend Kundelogo Krause Feuerschutztüren
zipmend Kundenlogo MAKRO

Stark in Sachsen-Anhalt, europaweit geliefert

zipmend greift auf zahlreiche Erfahrungswerte mit Direkttransporten für wichtige Sendungen aus den verschiedensten Branchen zurück. Mit über 7.500 Fahrzeugen in unserem Netzwerk und unserer großen Service-Reichweite sind wir regional stark aufgestellt in Sachsen-Anhalt, sowie in ganz Deutschland. Auch abgelegene Gebiete können wir bestens bedienen.
>2000
Sendungen pro Monat
7.500
vernetzte Fahrzeuge
28
Länder im Servicebereich
Jetzt Preis kalkulieren und direkt buchen

Diese Sendungen transportiert unser Kurier Sachsen-Anhalt

Vom Brief bis zu 10 Paletten
Länge bis zu 480 cm
Breite bis zu 220 cm
Höhe bis zu 230 cm
Von 1 kg bis 1.200 kg

Preisübersicht Kurier Sachsen-Anhalt – Kurierdienst – Direktfahrten​

In der Tabelle finden Sie unsere Kurierdienst Sachsen-Anhalt Preise innerhalb Deutschlands für Express Transporte und Kurierfahrten.
Zur genauen Preis Kalkulation und Buchung nutzen Sie bitte unseren Preisrechner.
zipmend Express Kleiner Transporter
Kleiner Transporter
160 x 120 x 120 cm
max. 400 kg
bis zu 2 Paletten
Beladung von hinten
ab 49,- €
Mittlerer Transporter von Kurierdienst zipmend
Mittlerer Transporter
320 x 130 x 160 cm
max. 800 kg
bis zu 4 Paletten
Beladung von hinten
ab 69,- €
Großer Transporter von Kurierdienst zipmend
Großer Transporter
420 x 210 x 210 cm
max. 1200 kg
bis zu 8 Paletten
Beladung von hinten und von der Seite,
Beladung von oben hinzubuchbar.
ab 119,- €
Großer Transporter von Kurierdienst zipmend mit Hebebühne
Transporter mit Hebebühne
420 x 210 x 210 cm
max. 800 kg
bis zu 8 Paletten
Problemloses Laden von schweren
Packstücken (jeweils max. 400 kg),
Beladung von hinten oder der Seite.
ab 179,- €
Beladung von hinten
Beladung von der Seite
Beladung von oben
hinzubuchbar
Besonderheiten
keine
keine
keine
Problemloses Laden von schweren Packstücken (jeweils max. 400 kg)
  • Inkl. 60 Minuten für Beladen, Entladen und sonstige Wartezeit.
    Jede weitere angefangene Stunden 30,- EUR netto
  • Kein Palettentausch
  • Insel-Transporte nur auf Anfrage
  • Fahrzeug hat i.d.R. keine Hebebühne
  • Be- oder Entladehilfe durch Kurierfahrer jeweils zzgl. 30,- EUR, wenn ein Packstück mehr als 31 kg wiegt, dann benötigt der Fahrer Hilfe beim Be- oder Entladen (Ausnahme: Hebebühnen-Fahrzeug mit Hubwagen)
  • Rechnungsversand erfolgt per E-Mail
Jetzt kalkulieren und direkt buchen
Haben Sie einen größeren Auftrag oder benötigten Sie ein detailliertes Angebot zu Kurierfahrten in Sachsen-Anhalt, so können Sie hier unsere Ansprechpartner im  Vertrieb kontaktieren und ihnen eine Anfrage stellen.

Top Bewertungen - Kurier Sachsen-Anhalt

Unser Express-Service in Sachsen-Anhalt ist überzeugend und sorgt für eine reibungslose und zuverlässige Abwicklung.

[brb_collection id="129"]

Leistung Kurier Sachsen-Anhalt – Kurierdienst Sachsen-Anhalt – Direktfahrten – Kurierfahrten​

Keine Zeit für Umwege? Als Kurierdienst sind wir Logistik-Experte für Direktfahrten und Expressversand. Wir sind täglich mit unseren Kurierfahrzeugen in ganz Deutschland unterwegs. Unser Kurierdienst Sachsen-Anhalt holt Sendungen vom Flughafen ab, stellt diese auf der Messe zu oder bringt diese als Stadtkurier in die Innenstädte von Sachsen-Anhalt, zum Beispiel in Halle (Saale), Magdeburg, Dessau-Roßlau, Wittenberg oder Halberstadt.

Im Umland von Sachsen-Anhalt und deutschlandweit führen wir zuverlässig Speditions-Sonderfahrten und Eiltransporte durch. Dazu verfügen wir über ein Kurier- und Express Speditions-Netzwerk von über 7.500 Fahrzeugen die schnell und flexibel in 60 bis 120 Minuten in ganz Deutschland verfügbar sind.

Unsere Kunden kommen vor allem Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau, Veranstaltung und Messe, Spedition sowie der Elektrotechnik. Hierzu zählen nahmhafte Konzerne aus Sachsen-Anhalt und Umgebung aber auch viele Mittelständler.

Für diese transportiert unser Kurierdienst Sachsen-Anhalt von Dokumenten bis zur Palette alle Arten von verpackten Sendungen schnell und per Direktfahrt zum Empfänger. Hierzu zählen der taggleiche Expressversand aber auch die Zustellung am nächsten Tag zu Arbeitsbeginn (Overnight). Zögern Sie nicht uns nach einem Angebot für Express Logistik in Sachsen-Anhalt zu fragen.

Jetzt Preis kalkulieren und direkt buchen
Kurierdienst auf einer Direktfahrt

Unsere Leistungen

Leistungen unseres Kurierdienst Sachsen-Anhalt:
  • Direktfahrten
  • Direkt-Transporte
  • Eiltransporte
  • Express Kurier
  • Express Kurierdienst
  • Express Logistik
  • Express Spedition
  • Express Transporte
  • Expressversand
  • Kurierfahrten
  • Overnight Express
  • Same Day Delivery
  • Sonderfahrten Spedition
  • Spedition Eiltransporte
  • Spedition Express
Spezielle Leistungen:

Unsere Standorte in Sachsen-Anhalt

Karte Sachsen-Anhalt

Verkehrsinfrastruktur

Verkehrinfrastruktur in Sachsen-Anhalt und Umgebung:

Autobahnen

-

Bundesstraßen

-

Flugfhäfen

-

Häfen

-

Güterverkehrszentren (GVZ)

-

Messen in Sachsen-Anhalt

Verkehrinfrastruktur in Sachsen-Anhalt und Umgebung:

Autobahnen

-

Bundesstraßen

-

Flugfhäfen

-

Häfen

-

Güterverkehrszentren (GVZ)

-

Wirtschaft

Die Landeshauptstadt Magdeburg ist Sitz des Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt, das zum Mitteldeutschen Rundfunk gehört. Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt hat ihren Sitz in Halle (Saale). In einigen Gebieten gibt es private Fernsehsender wie das Magdeburger Fernsehen 1, RAN 1, das Regionalfernsehen Harz oder TV Halle. Die größten Tageszeitungen sind die in Magdeburg erscheinende Volksstimme und die Mitteldeutsche Zeitung in Halle (Saale) mit einer Auflage von jeweils rund 190.000 Exemplaren.

Mit der Gliederung der Länder in Bezirke wurde das Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalts 1952 im Wesentlichen in die zwei Bezirke Halle und Magdeburg aufgeteilt. Im planwirtschaftlichen System der DDR wurde der Bezirk Halle zum Chemiestandort ausgebaut, geprägt von großen Chemiefabriken in Leuna (Leunawerke), Schkopau (Buna-Werke) und Bitterfeld/Wolfen, die auch heute noch das sogenannte Mitteldeutsche Chemiedreieck bilden. Auch das Mitteldeutsche Braunkohlerevier, zu dem das Geiseltal und das Bitterfelder Bergbaurevier gehören sowie die Kupfererzförderung im Mansfelder Land und um Sangerhausen beschäftigten Zehntausende von Arbeitern. Die Wirtschaft im Bezirk Magdeburg hingegen war einerseits durch großflächige Landwirtschaft in der Börde und Altmark geprägt, andererseits durch Schwermaschinenkombinate wie SKET, die VEB Schwermaschinenbau „Karl Liebknecht“ oder die VEB Schwermaschinenbau Georgi Dimitroff in Magdeburg, in welchen die zahlreichen Maschinenbaufirmen aus der Zeit vor 1945 zusammengefasst wurden.

Sachsen-Anhalt verarbeitete den wirtschaftlichen Strukturwandel nach 1990 mit Erfolg und Rückschlägen zugleich. Die großen Kombinate hatten schwere strukturbedingte Schwierigkeiten beim Übergang in die Soziale Marktwirtschaft, da ihre technischen Anlagen meist völlig veraltet waren, durch einen hohen Einsatz von Arbeitskräften geprägt waren und schwere Umweltschäden verursachten. Insbesondere die Kombinate im Maschinenbau, dem Chemiedreieck und im Bergbau brachen rasch nach der Wende zusammen, was den Verlust von mehreren zehntausend Arbeitsplätzen zur Folge hatte. Die Arbeitslosigkeit stieg von 10,3 % (167.127 Menschen) im Jahre 1991 über 16,5 % (208.149 Menschen) im Jahre 1995 auf den Höchststand von 21,7 % 1998/1999 und verharrte auf diesem, in Deutschland zu dieser Zeit höchsten Niveau über mehrere Jahre bis 2005. Ab 2005 sank die Arbeitslosigkeit langsam und kontinuierlich auf 7,3 % im Dezember 2018. Dabei zeigt sich innerhalb des Bundeslandes ein Gefälle: So betrug die Quote im Landkreis Börde im Dezember 2018 5,3 % und lag im Landkreis Mansfeld-Südharz mit 10,0 Prozent fast doppelt so hoch.

Im April 2021 betrug – inmitten der Corona-Pandemie – die Arbeitslosenquote in Sachsen-Anhalt 7,7 % und war damit niedriger als etwa in Hamburg (8 %) und auf dem gleichen Niveau wie in Nordrhein-Westfalen (7,7 %).

mehr Infos zu Sachsen-Anhalt bei Wikipedia

Kontakt

+49 40 228 597 20

anfrage@zipmend.com

zipmend GmbH
Große Reichenstraße 27
20457 Hamburg
Germany

auf Rechnung
Paypal
Mastercard
Visa

Folge uns für Logistik-Updates

© All rights reserved
cross