zipmend Express Logo
Tüv-Zertifizierung
neuer Service LKW-Transport

Aus den Kategorien: Konzepte der Logistik, Rechtliches

Deklarierter Wert

Was ist ein deklarierter Wert?

Der deklarierte Wert gibt an, welchen Wert der Versender der zu transportierenden Ware beimisst. Hierbei kann sich auf den aktuellen Marktpreis gestützt werden.

Falls es innerhalb des Transports zu einer Beschädigung der Ware kommt, bemisst sich die Summe, die dem Versender bzw. Eigentümer gezahlt werden muss, nach diesem deklarierten Wert.

Ist der deklarierte Wert des Frachtgutes höher, als der Wert der sich aus Gewicht*Versicherungssumme/kg (nach Transportversicherung des Spediteurs) ergibt, muss ggf. eine Zusatzversicherung seitens des Versenders abgeschlossen werden. Falls dies nicht geschieht, bleibt das Frachtgut mit dem maximal versicherten Betrag des Transportdienstleisters versichert. Wird kein Wert deklariert, greifen die Standard Haftungsgrenzen.

Ein Beispiel:

  • Der Fall → 200 kg Fracht werden versendet und der Transportdienstleister hat zu transportierende Ware standardmäßig mit 40€/kg versichert

  • Maximal versicherte Summe → 200kg * 40€/kg = 8000€

  • Die versendete Fracht wird mit einem Wert von 12000€ deklariert → Im Falle eines Schadens bekommt der Versender maximal 8000€ wenn keine Zusatzversicherung abgeschlossen wird.

    Des Weiteren spielt der deklarierte Wert eine Rolle zur

Festsetzung des Zollbetrags beim Import von Frachtgütern.

Verwandte Themen:

Quelle:
netinbag.com/de/finance/what-is-a-declared-value.html

© All rights reserved
cross