zipmend Express Logo
Tüv-Zertifizierung
neuer Service LKW-Transport

Aus der Kategorie: Transportarten

FTL

Was ist FTL?

FTL steht für Full Truck Load, was im deutschsprachigen Raum als Komplettladung bezeichnet wird. In der Spedition bezieht sich der Begriff vorrangig auf einen voll beladenen Sattelzug von 13,6 Lademetern, also 34 Europaletten.

FTL-Transporte bezeichnen Fahrten, bei denen das Fahrzeug mit der Fracht eines Versenders voll beladen ist, sodass es dem Transporteur nicht möglich ist, weitere Fracht von anderen Versendern aufzuladen. Aufgrund dieser Tatsache handelt es sich bei FTL-Transporten in der Regel um Direktfahrten. Möglich ist hier jedoch ein Zwischenstopp, bspw. wenn der Versender mehrere Entladestellen innerhalb der Route angegeben hat.

Wegen des Mangels an Zuladungsmöglichkeiten sowie der gesteigerten Frachtmenge und -gewicht sind Komplettladungstransporte teurer für den Endkunden als Less Than Truck Load oder Partial Truckload Transporte.

Verwandte Themen:

Quellen:
n-tu.de/logistik-lexikon/ftl-full-truck-load/
n-tu.de/logistik-lexikon/komplettladung/

© All rights reserved
cross