zipmend Express Logo
Tüv-Zertifizierung
neuer Service LKW-Transport

Aus der Kategorie: Lademittel

Verpackungsgruppe

Was ist eine Verpackungsgruppe?

Als Verpackungsgruppe wird eine Gruppe der ADR-Güter bezeichnet, die den gleichen Gefahrengrad haben. Durch das ADR sind 3 Verpackungsgruppen definiert:

  • Verpackungsgruppe I – Güter mit hoher Gefahr

  • Verpackungsgruppe II – Güter mit mittlerer Gefahr

  • Verpackungsgruppe III – Güter mit geringer Gefahr

Der Gefahrengrad des Stoffes ist bei der Auswahl der Verpackung der zu transportierenden ADR-Güter besonders wichtig und ist auf der Verpackung eines Stoffes als Code aufgeführt.
Die Buchstaben X, Y, Z auf dem Verpackungscode (dritte Stelle in der Kodierung) teilen mit, für welche Verpackungsgruppe die Verpackung zugelassen ist.
  • Code Buchstabe X – Gefahrgüter der Verpackungsgruppe I, II, III

  • Code Buchstabe Y – Gefahrgüter der Verpackungsgruppe II und III

  • Code Buchstabe Z – Gefahrgüter der Verpackungsgruppe III

Das bedeutet, dass z. B. in einem Packmittel mit dem Buchstaben-Code Y nur Güter mit einer mittleren und geringen Gefahr transportiert werden dürfen.

Verwandte Themen:

Quelle:
packpart.eu/glossar/verpackungsgruppe/

© All rights reserved
cross